Skip to main content

Förderung Wärmepumpen


Energiebonus 2024: Es gibt Geld

Bild: Daikin


Daikin möchte das Fachhandwerk und die Endkunden beim Wechsel zur Wärmepumpe finanziell unterstützen. Dafür hat das Unternehmen den Energiebonus 2024 geplant.

Für ausgewählte, zwischen dem 4. März und 30. November 2024 im Rahmen einer Eigenheimsanierung in Betrieb genommenen Wärmepumpe aus der Daikin Altherma 3 Serie erhalten die Installationsfachbetriebe eine gestaffelte Bonuszahlung.

Daneben soll der Hauseigentümer bis zu 1500 Euro zusätzlich zur staatlichen Förderung bekommen, wenn er seine alte Heizung mit einer der in der Aktion gelisteten Wärmepumpen erneuert. Daikins Ziel sei es, die Wärmewende im Heizungskeller zu stärken und den Einsatz der Installationsbetriebe anzuerkennen. Bei der Entscheidung für den Austausch eines bestehenden Heizsystems steht bei Hausbesitzern oft die anfängliche finanzielle Investition im Fokus. Daikin startete deshalb am 4. März 2024 den „Daikin Energiebonus 2024". Der Energiebonus wird von Daikin nach erfolgter Inbetriebnahme der Wärmepumpe und nach Einhaltung der erforderlichen Teilnahmebedingen direkt auf das Konto des Endkunden überwiesen. Der ausführende Installationsfachbetrieb erhält eine Energiebonus-Vergütung ebenfalls direkt von Daikin, sofern alle Anforderungen erfüllt wurden.


Keine Kommentare

© WWW.KAELTENKLUB.DE 2024, ALLE RECHTE VORBEHALTEN. - IMPRESSUM - DATENSCHUTZ